Ausbildung Hundeosteopathie 2020/2021

Diese Ausbildung ist als Anschlussausbildung für alle ausgebildeten und geprüften Tierphysiotherapeuten konzipiert. Sie umfasst 5 Module und endet mit einer Abschlussprüfung mit schriftlichem, mündlichem und praktischem Teil.

Gute bis sehr gute Kenntnisse in der Anatomie speziell passiver und aktiver Bewegungsapparat, insbesondere Gelenke, Knochen und Muskeln sind Voraussetzung.

Die Module sind einzeln buchbar, die Prüfung wird erst nach Absolvierung aller Module abgenommen. Keine Verpflichtung in einem Jahr alle Module zu machen.

In 2020 sind noch verschiedene Standorte nötig, ab 2021 wird wieder alles an einem Ort stattfinden.

 

 

Modul 1 „Die inneren Organe vom Hund"

Dozentin: Tierärztin Dr. Claudia Ossowski

Termin: 13. Juni 2020

Seminarort: Haus Niedermühlen, 53567 Asbach

Seminargebühr: 195 Euro, inkl. Mittagessen

 

Modul 2 Faszientherapie Hund

Dozentin: Bettina Oberstraß

Termin: 26. bis 28. Juni 2020

Seminarort: Landhotel Fernblick, 53547 Hümmerich/ Westerwald

Seminargebühr: 340 Euro

 

Modul 3 Viszerale Osteopathie Hund

Dozentin: Bettina Oberstraß

Termin: 25. bis 26. Juli 2020

Seminarort: www.landhaus-mehren.de

Seminargebühr: 289 Euro

 

Modul 4  „Strukturelle Osteopathie Hund

Dozentin: Bettina Oberstraß

Termin: 26. bis 27. September 2020

Seminarort: www.landhaus-mehren.de

Seminargebühr: 289 Euro

 

Modul 5 Craniosacrale Therapie Hund

Dozentin: Bettina Oberstraß

Termin: 09. bis 11. April 2021

Seminarort: Haus Niedermühlen, 53567 Asbach

Seminargebühr: 340 Euro

 

Abschlussprüfung: 29. Mai 2021, im Haus Niedermühlen, 53567 Asbach

Prüfungsgebühr: 135 Euro, inkl. Zertifikat, Getränke, Snacks

 

Da die einzelnen Module auch für Tierphysiotherapeuten ausgeschrieben sind, die keine Osteopathieausbildung machen oder als Wiederholer an den Seminaren teilnehmen möchten, ist eine frühe Reservierung vorteilhaft.

Anmeldeformular anfordern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!