^Wieder nach Oben

logo

Wichtiger Hinweis

Da diese Seite sehr viele Links und Unterkategorien enthält, kann nicht garantiert werden, dass die Seite immer im vollem Umfang auf allen Mobilgeräten angezeigt wird.
Wir bitten aus diesem Grund die Seite auf einem PC oder MAC anzusehen.
Wir hoffen, sie ist informativ und gefällt Ihnen.

Angebot August 2019

Läuft ihr Pferd total verspannt und ist beim Satteln giftig? Vielleicht sitzt der Sattel gerade nicht richtig,blockiert die Muskulatur und verursacht Schmerzen!

Vom 01.08.19 bis 31.08.19 haben Sie die Gelegenheit für 45 Euro zzgl. Fahrtkosten eine Satteldruckmessung durchführen zu lassen. Sie beinhaltet die Druckmessung mittels Impression-Pad, Begutachtung des Pferdes unter dem Sattel, Fotografie der Druckstellen für Ihre Unterlagen bzw. Ihren Sattler zur Anpassung des Sattels. Zeitdauer ca. 1 - 1,5  Stunden.

Dieses Angebot für 45 Euro ist nur im August 2019 gültig!

Vereinbaren Sie einfach telefonisch einen Termin!

Weitere Infos zur Satteldruckmessung finden Sie hier: -> Satteldruckmessung

 

 

 

 

Fachseminar

"Funktionelle Exterieurbeurteilung und Gangbildanalyse"

Dieses Fachseminar richtet sich an beruflich junge Pferdephysiotherapiekollegen/innen, die noch nicht sattelfest in der Beurteilung eines Pferdepatienten sind und auch angehende Tierphysiotherapeuten in Ausbildung, und ähnliche Fachberufe.

Der erste Tag wird sich mit der kurzen Wiederholung der wichtigsten Gelenkfunktionen im Zusammenspiel mit den dazugehörigen Muskeln und seinen Aufgaben befassen. Anschließend wird anhand der gemeinsam erarbeiteten Arbeitsunterlage am Pferd die Exterieurbeurteilung geprobt.

Am Sonntag werden wir, nach Erarbeitung der möglichen Ursachen für eine Bewegungseinschränkung oder eines auffälligen Muskelbildes, frisch mit der Exterieurbeurteilung starten und die Gangbildanalyse hinzunehmen.

Fragen des Therapeuten sind zum Beispiel:

Was erwarte ich für ein Gangbild, wenn der M. longissimus dorsi thoracis et lumborum einseitig verhärtet ist?

Was begegnet mir für ein Gangbild bei einer Einschränkung des M. brachiocephalicus pars M. cleidobrachialis?

Was könnte eine muskuläre Ursache für ein Schleifen des Hufes sein?

Zum Abschluss werden wir die Ergebnisse zusammentragen, vergleichen, besprechen und dem Pferdebesitzer eine Empfehlung geben.

 

Datum: 30.09.17 bis 01.10.17

Seminarort: https://www.restaurant-tannenhof.net/ 53639 Königswinter, Bellinghausener Straße 50

Seminargebühr: 195 Euro, inkl. Getränke, Kaffee, Tee

Reservierungen, Anfragen und Anregungen gerne bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Tierphysio-in-Balance, Asbach

 

 

 

Kontakt

LOGO Sabine Braun Tierphysio in Balance
Sabine Braun
info(ät)tierphysio-in-balance.de
tel.  0176 969 994 68

Seminare Aug. 2019

Seminar „Viszerale Osteopathie Hund“

Dozentin: Bettina Oberstraß

vom 10.08. - 11.08.2019

Ort: 57635 Mehren/ Westerwald

Infos hier: Viszerale Osteopathie Hund

Anmeldung unter: info(ät)tierphysio-in-balance.de

Seminare Sept. 2019

Seminar „Das Hüftgelenk des Hundes - Intensiv“

Dozentin: Tierarzt Dr. Peter Rosin

vom 21.09. bis 22.09.2019

Ort: 57635 Mehren/ Westerwald

Infos hier: Das Hüftgelenk des Hundes - Intensivkurs

 

 
Seminar „EMMETT – Technik in der Hundephysiotherapie Level 4“

Dozent/-in: Julia Köckler, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Instructorin Emmett Technique, Instructorin Emmett4Dogs

vom 28.09. -29.09.2019

Ort: Hotel Grenzbachmühle, 56593 Horhausen/ Westerwald

Infos hier: EMMETT - Technik Level 4

 

 Anmeldung unter: info(ät)tierphysio-in-balance.de

Seminare Okt. 2019

Seminar "Triggerpunkte: Diagnostik und Therapie am Hund"

am 20. Oktober 2019

Ort: 57635 Mehren/ Westerwald

Infos hier: Seminar "Triggerpunkte: Therapie & Diagnostik"

 

Anmeldung unter: info(ät)tierphysio-in-balance.de

Copyrigcht © 2013 Tierphysio in Balance